KTM 250 SX (2023)

Seit Jahrzehnten steht die 250er-2-Takt-Klasse für unverfälschte Performance. Verkörpert wird das schon immer vom süßlichen Geruch der 2-Takt-Motoren und ihrem charakteristischen Gekreische bei hohen Drehzahlen. Die KTM 250 SX des Jahres 2023 hebt all das auf eine völlig neue, noch abgefahrenere Stufe. Mit hochmodernen Verbesserungen an jedem Ende ist diese 2-Takt-Legende nun für die Konkurrenz in noch weitere Ferne gerückt.

Technische Daten

Zylinderzahl
1
Taktung
2-Takt
Kühlung
flüssig
Schmierung
Gemisch
Hubraum
249 ccm
Bohrung
66,4 mm
Hub
72 mm
Gemischaufbereitung
Vergaser
Starter
Elektro
Kupplung
Mehrscheiben im Ölbad
Zündung
Kokusan
Antrieb
Kette
Getriebe
Gangschaltung
Ganganzahl
5
Rahmen
Stahl
Rahmenbauart
Doppelschleife, Zentralrohr
Lenkkopfwinkel
63,9 Grad
Aufhängung
Telegabel Upside-Down
Marke
WP
Durchmesser
48 mm
Federweg
310 mm
Aufhängung
Zweiarmschwinge
Federbein
Monofederbein
Aufnahme
Umlenkung
Marke
WP
Federweg
300 mm
Bauart
Einzelscheibe
Durchmesser
260 mm
Bauart
Scheibe
Durchmesser
220 mm
Reifenbreite vorne
80 mm
Reifenhöhe vorne
100 %
Reifendurchmesser vorne
21 Zoll
Reifenbreite hinten
110 mm
Reifenhöhe hinten
90 %
Reifendurchmesser hinten
19 Zoll
Radstand
1485 mm
Sitzhöhe von
958 mm
Gewicht trocken
95,5 kg
Tankinhalt
7,2 l

10.199,- EUR

Egal ob du Interesse am Kauf, der Finanzierung oder einer Probefahrt des Motorrades hast - wir helfen dir gerne weiter:

Fazit aus der 1000PS Redaktion

KTM 250 SX 2010

Obwohl bei den Zweitaktern keine Umlenkung verbaut wurde, heißt das nicht, dass dort alles beim Alten bleibt. Neben dem neuen Design und einem neuen Rahmen, erhalten die Gemischdampfer eine neue Schwinge sowie ein überarbeitetes PDS System.


Mehr Infos zur KTM 250 SX 2010

Alle Angaben ohne Gewähr. Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

Zurück